Dr. Gunter Keller

Themenwerkstatt A3


Solidarität und Ökonomie
 
In der Arbeitsgruppe soll zunächst auf das Thema Globalisierung der Wirtschaft eingegangen und gezeigt werden, wie stark wir heute mit allen Menschen und Orten der Welt vernetzt sind. Das bedeutet, dass es heute nicht genügt, sich nur um seine „eigenen Dinge“ zu kümmern, sondern dass wir heute die Fähigkeit entwickeln müssen, die mit dem Begriff „vom Anderen her denken“ bezeichnet werden soll (Solidarität). Außerdem sollen Ansatzpunkte herausgearbeitet werden, wie ein gerechtes und nachhaltiges Weltwirtschaftssystem entstehen kann.