Hans Supenkämper

Workshop WS 5     Schüler    
Mi  05.10.2011    14.15 – 15.45 Uhr
                                         und  
Do  06.10.2011    09.30 – 11.00 Uhr
Von der Wichtigkeit eines gesunden Bodens
Vom Raubbau an der Erde


Wie werden weltweit die Böden heute durch die modernen agrotechnischen Möglichkeiten bearbeitet und vergewaltigt?
Was bedeutet das für die Zukunft?
Gibt es Alternativen?
Welche Bedeutung hat der Humusaufbau für die Klima-Problematik?

Im Workshop möchte ich von eigenen Erfahrungen aus verschiedenen Ländern und Kulturräumen ausgehend an den Fragestellungen arbeiten.
Kann es Nachhaltigkeit im Ganzen geben, ohne eine „nachhaltige Boden-Kultur“ zu beachten?